Schlagwort-Archive: gastronom

Mit Restaurantmarketing zum Marketingerfolg

RESTAURANTMARKETING

Dreisprung zum Marketingerfolg

Gastbeitrag zum Restaurantmarketing für das Mitglieder-Magazin 4/2016 des Deutschen Hotel- und Gastronomie-Verbands DEHOGA Baden-Württemberg 

Sommer 2014: Dem Gasthaus Krone in Durlangen ergeht es wie vielen anderen Gasthäusern auf dem Land. Trotz guter Qualität und hohem Zeiteinsatz der Wirtsleute ist die Wirtschaftlichkeit des Traditionsbetriebs gefährdet. Die Situation ändert sich nachhaltig, als der Betrieb die DEHOGA Beratung um Unterstützung bittet und mit einer geförderten Marketingberatung im Restaurantmarketing den Turnaround schafft.

Das Markenmodell der Marketingberatung Die Heldenhelfer – Restaurantmarketing für clevere Gastgeber

Katharina Grau und Andreas Pfeifer helfen mit ihrer Marketingberatung „Die Heldenhelfer“ bei Markenaufbau, Positionierung und mit Do-it-yourself-Konzepten im Restaurantmarketing.

Weiterlesen

Locallico – App bringt gastronomische Angebote aufs Smartphone

Locallico_logo

Die App für Essen und Trinken

Restaurantmarketing mit lokalen Angeboten

Drei Gründer aus Mainz bringen mit der Locallico©‐App die erste reine Gastronomie‐App auf den Markt, die sich ausschließlich mit aktuellen lokalen Angeboten von Gastronomen (Restaurants, Imbissbetriebe, Bars) befasst. Der Vorteil fürs Restaurantmarketing der Gastronomen: Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Angebote schnell und einfach zu kommunizieren und über das Smartphone an ein interessiertes Publikum zu geben.

Weiterlesen

Nutzbare Trends für die Gastronomie

5 Trends für das Jahr 2013,

von denen Sie als Gastronom profitieren

Trends Gastronomie„Trend“,das klingt irgendwie immer nach hypermodern und brandneu. Ist es oft aber gar nicht. Vieles, was „im Trend“ ist, hat häufig mit Tradition und Rückbezug auf alte Werte zu tun.

Weiterlesen

Lieferdienst unterstützt Restaurantmarketing

Chancen fürs Marketing von Restaurants durch Listung bei Bestell-Plattformen im Internet 

In den letzten Jahren hat sich ein deutlicher Wandel in der Gastronomie und damit auch im Gastronomiemarketing vollzogen. Früher waren besonders Restaurantbesuche sehr beliebt, doch heute zeigt sich, dass immer mehr Kunden ihr Essen vom Restaurant abholen oder es sich sogar liefern lassen. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Viele Menschen sind nach der Arbeit erschöpft und haben keine Lust mehr einkaufen zu gehen oder die Supermärkte haben bereits geschlossen. Daher bestellen gerade viele junge Menschen immer öfter ihr Essen.

Diesen Wandel haben auch schon einige Restaurants verstanden, die Auswirkungen auf das Restaurantmarketing erkannt und dementsprechend gehandelt. Weiterlesen

Gastronomen nutzen die Adventszeit

Festlich: Das Berliner Brechts Restaurant ist auf dem Weihnachtsmarkt / Foto: Nathalie Kopsa

Kräftig Kasse machen im Advent

Wenn nicht jetzt, wann dann? Clevere Gastronomen wissen, wie sie nun Zusatzumsatz erzielen.

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2012/47 vom 17. November 2012
von  

 

STUTTGART. Alle Jahre wieder: Firmen-Weihnachtsfeiern sind ein willkommenes Geschäft für Gastronomie-Betriebe quer durch alle Kategorien. Zwar wird immer wieder von gestiegenem Sparzwang und beschnittenen Budgets seitens der Firmen berichtet, doch Hotel- und Gastronomie-Betriebe geben positive Rückmeldungen zum Buchungsstand. Ihr Tenor: An den am meisten gefragten Terminen vor den Adventswochenenden ist für kurzfristige Interessenten bei den befragten Betrieben fast nichts mehr zu machen. Kunden haben die Qual der Wahl: Vom klassischen Weihnachtsessen im gemütlichen Rahmen bis zum Event mit DJ oder Cocktailkursen in einer luftigen Sky-Bar ist für jedes Budget etwas Passendes dabei.

Speisekarten sind wichtig im Restaurantmarketing

RESTAURANTMARKETING / GASTRONOMIEMARKETING

Das unbekannte Werbemittel

Speisekarten können mehr
als Speisen auspreisen

Mit Speisekarten kann man neue Besucher finden, Gäste binden und Stammgäste zu Botschaftern machen. Sie sind zentraler (und oft vernachlässigter) Teil des Restaurantmarketings. Die Ansprache des Gastes darf emotional ausfallen, denn die meisten Entscheidungen treffen Menschen mit dem Bauch und nicht mit dem Kopf. Erfolgreiche Gastronomen haben sich von Speisekarten verabschiedet, die „nur schön“ sind, aber nicht verkaufen. Karten von Restaurants sind werbewirksam und verkaufsstark, wenn sie wichtige Anforderungen erfüllen wie regional, saisonal, frisch, raffiniert, verständlich, übersichtlich, abwechslungsreich, zielgruppenadäquat und glaubwürdig.

Weiterlesen

Tweets der Woche 27|2010

Die Heldenhelfer bei Twitter

Die Heldenhelfer geben den Blick frei
auf ihre Tweets der Woche 27|2010

Weiterlesen

Visuelle Kultur

Das Büro der Heldenhelfer in Wiesbaden

Heldenhelferbüro

Die Fotografin Heike Rost macht sensationelle Fotos (übrigens auch für Hotels und Restaurants), besitzt ein unschätzbares Gespür für Portraitfotografie (auch für Portraits von Hoteliers, Gastronomen und Künstlern), schreibt gut und gerne in ihrem sehenswerten Blog und hat das Büro der Heldenhelfer in Wiesbaden gesehen. Herausgekommen sind Fassadenfotos für unsere Website und ein Blogbeitrag von Heike Rost mit der Überschrift „Augenzwinkern“

Weiterlesen

Die Heldenhelfer

Die Heldenhelfer - Logo

Bereits der Name Die Heldenhelfer sagt viel über unsere Einstellung zu unserer Arbeit und unseren Kunden aus. Wir betrachten unsere Kunden – vornehmlich Hoteliers, Gastronomen, Caterer und Locationsbesitzer – als Helden im Alltag. Und bei allen Aufgaben im Hotelmarketing, Restaurantmarketing und Gastronomiemarketing dürfen diese Helden auf unsere Hilfe durch Marketingrat und Marketingtat zählen. Aber auch Kulturbetriebe wie Theater, Kleinkunstbühnen und Museen sowie Unternehmen, die Events veranstalten, sind bei uns im Kulturmarketing und Eventmarketing gut aufgehoben. Weiterlesen

Hallo Helden!

Es geht los – ab sofort gibt es den Heldenblog! Warum noch ein Blog? Weil das Thema wichtig ist: In diesem Blog geht es um „Marketing für Gastgeber“.

marketing der heldenhelfer

Weiterlesen