Ein Eintagsheld ist ein Held!

Last Updated on 9 Jahren by Andreas Pfeifer

Eintagshelden sind Helden – keine Frage. Für die Heldenhelfer sind aber auch die Macherinnen hinter http://www.eintagsheld.de Helden. Engagierte Studentinnen der Hochschule RheinMain bereiten seit Monaten den Freiwilligentag Wiesbaden 2011 vor. Als Marketingberatung für Gastgeber haben wir das Team mit etlichen Marketingworkshops unterstützt und sind stolz auf das, was diese Initiative für das Freiwilligenzentrum Wiesbaden auf die Beine gestellt hat. Die acht jungen Frauen haben viel erreicht – doch eines fehlt ihnen noch zum Heldenglück: 100 weitere Eintagshelden für den diesjährigen Freiwilligentag am 10. September 2011!

H E L D E N A U F R U F

Nicht genug mit 100 Eintagshelden – wir warten immer noch auf Dich!

Der Freiwilligentag ist überall – Du kannst ihm nicht mehr entkommen. Zahlreiche Plakate wurden geklebt, Unmengen an Flyern verteilt, Aufkleber und Informationen unter die Leute gebracht und in fast jeder Presse war er bereits zu sehen.

Die letzten Vorbereitungen für den diesjährigen Freiwilligentag am 10.9.2011 sind im vollen Gange. Die Zeit wird immer knapper, die Tage immer länger und die Arbeit nicht weniger, aber die tapferen acht Studentinnen geben noch lange nicht auf und kämpfen heldenhaft weiter. Sie geben noch ein letztes Mal Vollgas.

Und was kannst Du jetzt noch tun?

Du kannst ihre heldenhafte Arbeit belohnen, indem Du die letzte Chance nutzt und Dich auf Ihrer Homepage unter www.eintagsheld.de für eines der 30 tollen Projekte entscheidest und anmeldest. Unterstütze das Team und setze auch Du ein Zeichen für Gutes in der Stadt Wiesbaden, indem Du diesen einen Tag zu etwas ganz Besonderen machst. Wer an diesem Tag nicht teilnehmen kann, der hilft dem Team vom Freiwilligentag Wiesbaden auch damit, dass er Fan wird und sein Wiesbadener Netzwerk aufruft, mitzumachen.

Der Ablaufplan für das Abendprogramm steht bereits, es konnten mittlerweile genügende Sponsoren gewonnen werden, worüber das Team sehr glücklich ist.

An dieser Stelle möchten wir ein herzliches Dankeschön an unsere Abend-Sponsoren, vor allem an Restaurant Camera, Henkell & Co, Geisenheim (Wein), Staffelter Hof und an OberSelters Mineralbrunnen auszusprechen, ohne die es uns gar nicht erst möglich gewesen wäre, die Feier am Abend stattfinden zu lassen. Auch den vielen Tages-Sponsoren 1000 Dank für die großzügige Unterstützung!

Doch damit nicht genug  – unsere Helden sollen natürlich nicht mit leeren Händen ausgehen und es Schwarz auf Weiß sehen, was sie an diesem Tag geleistet haben. Alle Eintagshelden werden noch am selben Abend mit einem Heldenzertifikat für ihre Heldenleistung belohnt.

Damit unsere Helden stark und kräftig bleiben, ist auch für das akkustische Wohl mit einer wunderbaren musikalischen Unterhaltung mit einem DJ ist gesorgt. Neben dem Besuch von VIP’S erwartet die Eintagshelden ein spannendes abwechslungsreiches Programm, so dass sie sich am Abend garantiert nicht langweilen werden.

Also los, ran an die Tasten, melde Dich an, egal ob jung oder alt, wir warten alle auf Dich und freuen uns sehr darauf Dich kennenzulernen.

Viele interessante Projekte warten weiterhin auf der Homepage des Freiwilligentages auf tatkräftige Unterstützung: www.eintagsheld.de 

Infos gibt es über die Büro-Hotline 0611-94953163 (Anrufbeantworter). Das Team ruft gerne zurück und berät bei der Projektauswahl.

Bitte verbreite die Info auch an Dein Netzwerk auf Facebook: www.facebook.com/freiwilligentag

 

Bitte heldenmutig teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.