Visuelle Kultur

Last Updated on 9 Jahren by Andreas Pfeifer

Das Büro der Heldenhelfer in Wiesbaden

Heldenhelferbüro

Die Fotografin Heike Rost macht sensationelle Fotos (übrigens auch für Hotels und Restaurants), besitzt ein unschätzbares Gespür für Portraitfotografie (auch für Portraits von Hoteliers, Gastronomen und Künstlern), schreibt gut und gerne in ihrem sehenswerten Blog und hat das Büro der Heldenhelfer in Wiesbaden gesehen. Herausgekommen sind Fassadenfotos für unsere Website und ein Blogbeitrag von Heike Rost mit der Überschrift „Augenzwinkern“

„Büroräume betreten, eine Besprechung steht an: Vor Ort begrüßt einen aus allen Ecken ein Lächeln, ein humorvolles Augenzwinkern, grüne Farbtupfer in Kleinigkeiten voller Charme und Heiterkeit, die gute Laune machen. Das ist nicht nur Corporate Design in der Praxis, die Farbe Grün ist dessen Signalfarbe; das ist darüber hinaus auch Corporate Identity im besten Sinne und belegt an einem praktischen Beispiel, dass gelungene Gestaltung sich in Details der Raumgestaltung sehr wirkungsvoll fortsetzt. Mehr noch – sie spiegelt Firmenkultur wieder, die ihren konsequenten Ausdruck in allen Gestaltungselementen vom Briefpapier über Logos bis zu den Geschäftsräumen findet.

Das wirkt, auf Besucher, Kunden und die Chefs sowieso: Bei Katharina Grau und Andreas Pfeifer, Inhaber der Marketingberatung Die Heldenhelfer, bin ich noch nie schlechter Laune begegnet.“

Ein paar grüne Schnappschüsse findet man unter dem Originalbeitrag auf „www.heikerost.com“

Bitte heldenmutig teilen:

3 Gedanken zu „Visuelle Kultur

  1. Heike Rost

    Danke Euch, liebe Heldenhelfer. Farbenblind? Ach was, das ist allenfalls biologisch: Die Heldenhelfer haben ein sicheres Gespür für alle Farbnuancen! Herzliche Grüße über den Rhein …

  2. Ute Zimmermann

    Ich kann mich dem nur aus vollstem Herzen anschließen. Das CD hört übrigens bei den Farbtupfern im Büro noch lange nicht auf . Selbst – und das hat mich schwerst beeindruckt – die Naschereien sind grün weiss, und die M&Ms im Spender auch. Corporate Design-Pflege bis zum letzten Zuckerkörnchen. Chapeau – natürlich ein grüner !!!!

  3. Katharina und Andreas

    Die Heldenhelfer zwinkern heldenmutig zurück, sind gerührt über Deine Worte, liebe Heike, und stolz darauf, mit ihrem Bürodesign gute Laune verbreiten zu können. Wer hätte das gedacht (wo Herr Pfeifer doch farbenblind ist bzw. eine Rot-Grün-Schwäche hat …).
    Danke sagen die Heldenhelfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.